Herzensprojekt "NEURODINGS® meets Streunerkatzen OÖ"

Ersteigere ein exklusives NEURODINGS®-Krafttierbild und unterstütze damit Streunerkatzen in Not.


Wie funktioniert es?

Jeden 2. Montag im Monat im Jahr 2021 stelle ich auf meiner Facebookseite unter https://www.facebook.com/tierenergetikmitherz ein NEURODINGS®-Krafttierbild mit seiner Botschaft ein. Dieses steht dann bis zum darauf folgenden Samstag, 22.00 Uhr, zur Auktion. Der Erlös geht zu 100 % an den Verein Streunerkatzen OÖ. Unterstützt werde ich dabei von weiteren NEURODINGS® -Absolventinnen, die ihre Bilder zur Verfügung stellen.

Wie bietest du?
Gehe zum Originalbeitrag auf Facebook (oben fixiert auf der FB-Seite von Tierenergetik mit Herz)...
Gib dein Gebot für das Krafttierbild direkt in einem Kommentar unter dem Bild ab...
Das höchste Gebot erhält beim Auktionsende (Samstag, 22.00 Uhr) den Zuschlag...
Nimm mit jedem Gebot an der großen Schlussverlosung von drei tollen Preisen im Dezember 2021 teil...
Genieße und spüre die Kraft deines exklusiven NEURODINGS®-Krafttier-Bildes...

Preise für die Schlussverlosung im Dezember 2021:
- 1 NEURODINGS® -Buch nach Wahl
- 1 NEURODINGS®-Kartenset
- 1 persönliches NEURODINGS®-Kraft- und Schutzbild für dich oder dein Tier

Hier siehst du die bereits versteigerten und das aktuell zur Auktion stehende Krafttierbild:

Die Krafttierbilder und ihre Botschaften

Jänner: "Vogel" - SEELENFEUER
Bild zur Verfügung gestellt von: Silvia Hochstöger

Die Boten des Himmels senden dir lichtvolle Zeichen. Lausche den wunderbaren Botschaftern des Himmels. Sie haben dir Wichtiges mitzuteilen. Alles ist gut. Du bist beschützt und behütet auf all deinen Wegen. Öffne dich.
(Quelle: Krafttier-Orakel – Jeanne Ruland)

Februar: "Hase"- Herzensliebe
Bild zur Verfügung gestellt von: Silvia Hochstöger

Atme in dein Herz. Öffne es ganz weit. Der feine, zarte, weiche Teil deines Wesens möchte beachtet werden. Er hat eine Botschaft für dich. Doch um diese zu empfangen, ist es wichtig, dass du ganz still wirst, Vertrauen zu ihm fasst und deine Aufmerksamkeit schenkst.
(Quelle: Krafttier-Orakel – Jeanne Ruland)

März: "Katze" - Selbstbestimmung
Bild zur Verfügung gestellt von: Brigitte Majcen

Selbstbestimmung ist der Weg zur Heilung. Unabhängig folgst du dem Weg deiner Bestimmung. Tue das, wonach du dich sehnst. Eine Botin der Sonne und des Mondes bringt dir die strahlende Kraft des Seins. Indem du dem folgst, was mit dir im Einklang ist, findest du deine Mitte und deinen Platz. Entspanne dich.
(Quelle: Krafttier-Orakel – Jeanne Ruland)
 

April: "Katze" - Selbstbestimmung
Bild zur Verfügung gestellt von: Kristine Ateek

Selbstbestimmung ist der Weg zur Heilung. Unabhängig folgst du dem Weg deiner Bestimmung. Tue das, wonach du dich sehnst. Eine Botin der Sonne und des Mondes bringt dir die strahlende Kraft des Seins. Indem du dem folgst, was mit dir im Einklang ist, findest du deine Mitte und deinen Platz. Entspanne dich.
(Quelle: Krafttier-Orakel – Jeanne Ruland)

Mai: "Marienkäfer" - Leichtigkeit und Glück
Bild zur Verfügung gestellt von: Silvia HOchstöger

Versteigerung: ab 10. Mai 2021
Auktionsende: 15. Mai 2021, 22.00 Uhr
zu finden unter   https://www.facebook.com/tierenergetikmitherz

Juni: "Vogel" - SEELENFEUER
Bild zur Verfügung gestellt von: Vivien Ebner

Die Boten des Himmels senden dir lichtvolle Zeichen. Lausche den wunderbaren Botschaftern des Himmels. Sie haben dir Wichtiges mitzuteilen. Alles ist gut. Du bist beschützt und behütet auf all deinen Wegen. Öffne dich.
(Quelle: Krafttier-Orakel – Jeanne Ruland)
Versteigerung: ab 14. Juni 2021
Auktionsende: 19. Juni 2021, 22.00 Uhr
zu finden unter   https://www.facebook.com/tierenergetikmitherz

Warum helfen?

Der Verein „Streunerkatzen OÖ – Verein zum Schutz verwilderter Katzen“ wurde im Jahr 2006 gegründet. Streunerkatzen werden von vielen Menschen wie Ungeziefer gesehen und auch so behandelt. Der Verein kümmert sich um Futter, tierärztliche Versorgung und Kastrationen. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden, da es keine staatliche Unterstützung gibt. Seit Gründung wurden bereits über 1800 Katzen eingefangen und kastriert und 100e medizinisch behandelt und gesund gepflegt. Bzgl. der Gesetzeslage gibt es verschiedene Bemühungen, diese wieder gerade zu richten. Eine davon: www.kastrationspflicht.at

Über den Verein "Streunerkatzen OÖ"

Streunerkatzen sind für viele Menschen wie Ratten oder Tauben, sprich Ungeziefer und somit nicht erwünscht. Die meisten Katzen jedoch stammen vorwiegend von Bauernhöfen oder ausgesetzten, unkastrierten Katzen ab. Man findet sie überall: Im ländlichen Bereich genauso wie mitten in den Städten. Leider geht es den meisten verwilderten Katzen nicht gut. Sie leben unter den widrigsten Bedingungen, müssen sich im kalten Winter durchschlagen. Neben natürlichen Feinden wie Mardern, Hunden, etc. kommen natürlich auch noch die Menschen, die die Katzen entweder "nur" verjagen, misshandeln oder gar töten.
 
Das Hauptziel des Vereines ist es diesen Katzen zu helfen. Er klärt über die Entstehung dieser wilden Katzenpopulation auf. Es werden Einfang- und Kastrationsaktionen durchgeführt, Futterstellen eingerichtet und den Katzen Unterschlupfmöglichkeiten bereitgestellt. Unter diesen Bedingungen (Kastration, regelmäßiges Futter und trockener und im Winter vor allem warmer Unterschlupf) führen diese Katzen ein relativ glückliches Leben.

Natürlich genügt es nicht, nur die bereits draußen lebenden Streuner zu kastrieren, sondern sollen auch die Menschen davon überzeugt werden, ihre zutraulichen "Haus"katzen zu kastrieren. Wie oft kommt es vor, dass eine Katze, die Besitzer hat, sich in einem Schuppen zurückzieht und dort ihre Babys bekommt und diese aufzieht. Die Kleinen sind Menschen nicht gewohnt und folgen zum Teil gar nicht der Mutter ins "warme" Zuhause, sondern gehen bald ihre eigenen Wege und pflanzen sich wiederum fort.

Der Verein wird von Sabine Auer geführt, unterstützt wird sie dabei von ihrem Partner und ihrem Vater. Außerdem gibt es eine Pflegestelle in St. Thomas am Blasenstein. Es gibt keine finanzielle Unterstützung aus öffentlicher Hand. Der Verein finanziert sich über Mitgliedschaften und Spenden.


UNTERSTÜTZUNGSMöglichkeiten

Mitgliedschaft: 20 Euro/Jahr
Bei Interesse Mail an: info@streunerkatzen.org

Patenschaften: 10 Euro/Monat
Facebook/Album: Link

Bankverbindung
IBAN AT69 4946 0000 0241 0067
Vereinskonto Streunerkatzen OÖ

Paypal
info@streunerkatzen.org

Teaming (Microspenden - 1 Euro/Monat)

https://www.teaming.net/streunerkatzenooe
https://www.teaming.net/streunerkatzen-pflegekatzen

Facebook - Verkaufsgruppe: Link
verschiedene Verkaufsartikel zu Gunsten des Vereins


Wie kam es zu dem Projekt?

Vor rund 5 Jahren stolperte ich auf Facebook über die Seite vom Verein Streunerkatzen OÖ. Als Katzenhalterin im ländlichen Raum kenne ich die Problematik von Streunerkatzen, von vielen (ungewollten) Bauernhofkatzen, sehr gut. Ich blieb dran, informierte mich über die Arbeit des Vereins. Im Lauf der Jahre wurde ich Mitglied im Verein und übernahm auch die ein oder andere Patenschaft für eine der Streunerkatzen. Mit meiner Ausbildung als diplomierte Tierenergetikerin konnte ich hin und wieder auch ein paar der Katzen unterstützen. Das ist allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein… Als ich vor ein paar Monaten eine Mal- und Spendenaktion einer Künstlerin für Tiere und Familien in Not sah, dachte ich mir, sowas könnte ich vielleicht auch für den Verein Streunerkatzen OÖ auf die Beine stellen. 

 Aus dieser Blitzidee wurde nun eine schöne Aktion, bei der mich einige meine Trainerkolleginnen von NEURODINGS ® unterstützen. Und ich kann damit meinen Herzenswunsch Tiere zu unterstützen, mit meiner Leidenschaft NEURODINGS®-Bilder zu malen, verknüpfen. Im Namen der Tiere hoffe ich auf rege Beteiligung und viele, viele Gebote für unsere Bilder…


Es gibt dazu auch einen tollen Blog-Beitrag von Sylvia Grübl mit allen Details zur Aktion: https://www.neurodings.at/neurodings-versteigerung-streunerkatzen/

Meine Patenkatzen...

Olivia - in loving memory...

peanut - in loving memory...

hadschi - aktuelles patenkind...